Angebote zu "Light" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Hama Weltreisestecker World PRO Light, 3-polig,...
Bestseller
26,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ermöglicht den Anschluss von Elektrogeräten in bis zu 100 Ländern mit abweichenden Steckdosensystemen, geeignet für alle geerdeten (3-polige) und ungeerdeten (2-polige) Geräte, adaptiert von US-/UK-/Australien-/China-Steckdosen auf 3-polige Deutschland-Schutzkontaktstecker, Konturen- und Eurostecker, das patentierte Länderschiebesystem garantiert einfachen und sicheren Anschluss in über 100 Ländern auf allen Kontinenten, mit Schutzkontakt, integrierte Sicherung, für folgende Reiseländer: USA, Canada, Mittel- und Südamerika, UK, Australien, China, Japan, Dubai etc. für Geräte aus: Deutschland, Spanien, Russland, Portugal, Türkei, Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Schweden etc. Verbraucherhinweis: Eine Umwandlung (Transformation) der elektrischen Spannung bzw. eine Änderung der Netzfrequenz findet nicht statt. Weitere Länder finden Sie unter www.hama.com/travel-plugs Technische Eigenschaften: Steckdosentyp: Typ F, CEE 7/4 (Deutschland), Nennstrom: 6,3 A, Eingangsspannungsbereich von/bis: 100-250 V, Max. Anschlussleistung: 1575 W, Farbe: Weiß, Steckertyp: Typ B (Amerika), Typ G, BS 1363 (Großbritannien), Typ I (Australien), Lieferumfang: 1 Weltreisestecker "World Pro Light", 1 Bedienungsanleitung,

Anbieter: OTTO
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Martin Luther als Praktischer Theologe
59,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Bedeutung hat Martin Luther für die Praktische Theologie heute? Seit der sogenannten empirischen Wende Anfang der 1970er Jahre hat die Praktische Theologie nur selten historische Themen aufgegriffen – am ehesten noch im Hinblick auf Predigt und Seelsorge. Angesichts des Reformationsjubiläums liegt es nahe, nach Impulsen Martin Luthers für gegenwärtige praktisch-theologische Diskurse zu fragen. In diesem Buch sind Artikel versammelt, die auf zwei von der WGTh, der EKD und den evangelisch-lutherischen Landeskirchen in Mitteldeutschland und in Sachsen unterstützte interdisziplinäre Forschungstagungen zurückgehen, die 2015 und 2016 an der Leucorea in der Lutherstadt Wittenberg stattfanden. Die erste Tagung setzte sich mit grundlegenden Fragestellungen auseinander, etwa, inwieweit es überhaupt möglich und sinnvoll ist, nach praktisch-theologischen Impulsen Luthers für die Gegenwart zu fragen, wo doch die Praktische Theologie als wissenschaftliche Disziplin erst durch Friedrich Schleiermacher Anfang des 19. Jh.s etabliert wurde. Darauf aufbauend wandte sich die zweite Tagung spezielleren Einzelthemen zu, speziell dem Thema Gottesdienst und Predigt. [Martin Luther as Practical Theologist] How relevant is Martin Luther for today's Practical Theology? Since the so-called empirical turn in the early 1970s, Practical Theology rarely picked up historical issues – and if it did so, most likely with regard to sermon and pastoral care. In the light of the Reformation Jubilee, the idea to search for impulses of Martin Luther for current practical-theological discourses was fairly obvious. This book comprises articles, which trace back to two interdisciplinary research conferences, that took place in the Leucorea in Lutherstadt Wittenberg in 2015 and 2016 and were sponsored by the WGTh (Academic Society of Theology), the EKD (Evangelical Church in Germany) and the Evangelical-Lutheran Churches of Central Germany and Saxony. The first conference dealt with essential questions such as whether it’s possible and meaningful at all to inquire for practical-theological impulses of Martin Luther for the present, although Practical Theology as an academic discipline was only established in the early 19th century by Friedrich Schleiermacher. Building on these results, the second conference addressed more specific subjects, with the main focus on the topics of service and sermon.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Hama Weltreisestecker World PRO Light USB, 3-po...
Top-Produkt
36,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

ermöglicht den Anschluss von Elektrogeräten in bis zu 100 Ländern mit abweichenden Steckdosensystemen, geeignet für alle geerdeten (3-polige) und ungeerdeten (2-polige) Geräte, adaptiert von US-/UK-/Australien-/China-Steckdosen auf 3-polige Deutschland-Schutzkontaktstecker, Konturen- und Eurostecker, integriertes USB-Ladegerät mit 2400 mA, das patentierte Länderschiebesystem garantiert einfachen und sicheren Anschluss in über 100 Ländern auf allen Kontinenten, mit Schutzkontakt, integrierte Sicherung, für folgende Reiseländer: USA, Canada, Mittel- und Südamerika, UK, Australien, China, Japan, Dubai etc. für Geräte aus: Deutschland, Spanien, Russland, Portugal, Türkei, Griechenland, Bulgarien, Rumänien, Schweden etc. Verbraucherhinweis: Eine Umwandlung (Transformation) der elektrischen Spannung bzw. eine Änderung der Netzfrequenz findet nicht statt. Weitere Länder finden Sie unter www.hama.com/travel-plugs Technische Eigenschaften: Anschluss: USB-A-Kupplung, Anzahl USB-Anschlüsse: 2, Steckdosentyp: Typ F, CEE 7/4 (Deutschland), Ausgangsspannung (USB): 5, Eingangsspannungsbereich von/bis: 100-250 V, Farbe: Weiß, Steckertyp: Typ B (Amerika), Typ G, BS 1363 (Großbritannien), Typ I (Australien), Lieferumfang: 1 Weltreisestecker "World Pro Light USB", 1 Bedienungsanleitung,

Anbieter: OTTO
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Jakob Strauß und der reformatorische Wucherstreit
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In der Reformationszeit spielt die Auseinandersetzung über den Zins und den Wucher eine bedeutsame Rolle. 1523 veröffentlichte der Eisenacher Reformator Jakob Strauss 51 Artikel gegen den Wucher, in denen er sich gegen überhöhte Zinsen auf Geld und Land ausspricht. Viele Bürger waren überschuldet, und Strauss versuchte, mit Hilfe dieser Artikel Gerechtigkeit zu schaffen. Für ihn ging es um die Frage, welches Handeln aus dem Glauben folgt. Strauss hat seine Artikel gegen den Wucher biblisch begründet. Vielleicht haben viele Menschen in Eisenach und Mitteldeutschland gerade deshalb so enthusiastisch auf die Botschaft der Reformatoren gehört, weil die geistliche Freiheit auch Befreiung aus weltlichen Zwängen verhiess. Das Buch beleuchtet die sozialethische Dimension der Reformation und ihrer Wirkung bis in die heutige Zeit. [Jakob Strauss and the Reformation Usury Controversy. The Social Dimension of Reformation and Its Historical Effects] In the Reformation period the dispute over interest and usury played an important role. In the year 1523 the Eisenach Reformer Jakob Strauss published 51 articles against usury, in which he argued against excessive interest rates on money and land. Many citizens were overindebted and Strauss tried to create justice. For him the question was which actions would be the consequences of faith. In his articles against usury Strauss based his arguments on the bible. Maybe many people in Eisenach and Central Germany welcomed so enthusiastically the message of the reformers because spiritual freedom promised also a liberation from social constraints. The book sheds light on the social-ethical dimension of the Reformation and its historical effects up to the present day.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Kunstfaserbettdecke + Kopfkissen, »Set Holstein...
Aktuell
79,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Top-Feature Top-Features , Aloe vera - Aloe vera ist ein Allrounder in der Naturheilkunde. Die vielfältigen gesundheitsfördernden Eigenschaften der Aloe vera sollen bei vielen Beschwerden helfen können. Durch eine spezielle Aloe-vera-Veredelungr nutzt man ihre antibakteriellen und antimykotischen - also gegen Bakterien und gegen Pilze wirkenden - Eigenschaften. So kann ein gesünderes und hygienisches Bettklima entstehen. In Deutschland hergestellt (Rohstoffe & Endprodukt) - Für dieses Produkt wurden zu 100% in Deutschland gewonnene Rohstoffe sowie Materialien eingesetzt und in Deutschland verarbeitet. Medizinisch getestet (ITV Denkendorf) - Gewebe und Bezüge wurden durch das Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV) Denkendorf auf ihre Haut- und Körperverträglichkeit medizinisch getestet., Details Bettdecke Art Decke , Steppbett, Wärmeklasse Bettdecke , leicht, Füllgewicht Bettdecke , 440 g, Details Kopfkissen Füllgewicht Kopfkissen , 980 g, Stützkomfort Kopfkissen , mittel, Bezug Bezugsqualität , weich, Farbe , weiß, Farbe Biese , weiß, Art Steppung Bettdecke , Mobilesteppung, Füllung Material Füllung , Kunstfaser, Material Materialzusammensetzung , Bettdecken Bezug: 65% Polyester, 35% Baumwolle. Kopfkissen Bezug: 100% Baumwolle. Bettdecken Füllung: 100% Polyester. Kopfkissen Füllung: 100% Polyester, Maßangaben Breite Bettdecke , 135 cm, Länge Bettdecke , 200 cm, Breite Kopfkissen , 80 cm, Länge Kopfkissen , 80 cm, Lieferumfang Anzahl Teile Bettdecke , 1, Anzahl Teile Kopfkissen , 1, Pflegehinweis Pflegehinweise , 60°C Maschinenwäsche trocknergeeignet, Wissenswertes Allergikerinformation , Hausstauballergiker geeignet,

Anbieter: OTTO
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot
Martin Luther als Praktischer Theologe
82,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Welche Bedeutung hat Martin Luther für die Praktische Theologie heute? Seit der sogenannten empirischen Wende Anfang der 1970er Jahre hat die Praktische Theologie nur selten historische Themen aufgegriffen – am ehesten noch im Hinblick auf Predigt und Seelsorge. Angesichts des Reformationsjubiläums liegt es nahe, nach Impulsen Martin Luthers für gegenwärtige praktisch-theologische Diskurse zu fragen. In diesem Buch sind Artikel versammelt, die auf zwei von der WGTh, der EKD und den evangelisch-lutherischen Landeskirchen in Mitteldeutschland und in Sachsen unterstützte interdisziplinäre Forschungstagungen zurückgehen, die 2015 und 2016 an der Leucorea in der Lutherstadt Wittenberg stattfanden. Die erste Tagung setzte sich mit grundlegenden Fragestellungen auseinander, etwa, inwieweit es überhaupt möglich und sinnvoll ist, nach praktisch-theologischen Impulsen Luthers für die Gegenwart zu fragen, wo doch die Praktische Theologie als wissenschaftliche Disziplin erst durch Friedrich Schleiermacher Anfang des 19. Jh.s etabliert wurde. Darauf aufbauend wandte sich die zweite Tagung spezielleren Einzelthemen zu, speziell dem Thema Gottesdienst und Predigt. [Martin Luther as Practical Theologist] How relevant is Martin Luther for today's Practical Theology? Since the so-called empirical turn in the early 1970s, Practical Theology rarely picked up historical issues – and if it did so, most likely with regard to sermon and pastoral care. In the light of the Reformation Jubilee, the idea to search for impulses of Martin Luther for current practical-theological discourses was fairly obvious. This book comprises articles, which trace back to two interdisciplinary research conferences, that took place in the Leucorea in Lutherstadt Wittenberg in 2015 and 2016 and were sponsored by the WGTh (Academic Society of Theology), the EKD (Evangelical Church in Germany) and the Evangelical-Lutheran Churches of Central Germany and Saxony. The first conference dealt with essential questions such as whether it’s possible and meaningful at all to inquire for practical-theological impulses of Martin Luther for the present, although Practical Theology as an academic discipline was only established in the early 19th century by Friedrich Schleiermacher. Building on these results, the second conference addressed more specific subjects, with the main focus on the topics of service and sermon.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 07.12.2019
Zum Angebot